Partner-Schnack “Brot & Käse”

Partner-Schnack mit Live-Verkostung

Wir veranstalten einen Partner-Schnack & Verkostung rund um die bodenständige Käse-Stulle, also mit frischem Brot und aromatischen Käse. Seid dabei!

 

Lasst uns anstoßen!

Liebe Liekedeeler Gemeinschaft,

Wir laden Euch herzlich zu unserem 1. Partner-Schnack mit Verkostung ein! Es wird unglaublich lecker, das können wir versprechen.

 16. Juni 2021 von 17:30 – 19:00

!Wird verschoben auf September!

starten wir mit frischem, duftendem Brot von Effenberger und dazu zartschmelzendem, aromatischem Käse von Kober.

Habt ihr beim Lesen auch schon ein Lächeln im Gesicht und ein wohliges Gefühl im Bauch? Dann seid dabei! Trefft mit uns die Menschen hinter diesen wunderbaren Produkten: Anne Effenberger und Markus Kober. Erfahrt in dieser Online-Verkostung, wie eigentlich so ein leckeres, gut bekömmliches Brot mitten in Hamburg entsteht. Und wie der intensive Geschmack in den Käse kommt. Unsere Gäste bringen einen großen Schatz an Erfahrung, Wissen und Leidenschaft mit, den sie gern mit uns teilen.

Was ihr dazu braucht: Unser Verkostungspaket Brot & Käse!

Die Verkostung

Ihr dürft Euch auf 3 Sorten Brot (in Brötchengröße) von Effenberger und 3 Sorten Käse von Kober freuen, die wir gemeinsam online verkosten. Dazu gibt es einen Schnack in entspannter Atmosphäre mit genügend Raum für Eure Frage. Das Verkostungspaket steht ab sofort im Shop bereit. Bestellt es Euch zum 16. Juni direkt nach Hause!

Wir freuen uns auf Euch!Eure Liekedeeler

Lasst uns anstoßen!
Lasst uns anstoßen!
Lasst uns anstoßen!
Lasst uns anstoßen!

Warum der Partner-Schnack?

Wir haben schon länger darüber nachgedacht, wie wir neben unseren wunderbar regionalen Produkten mehr Einblicke und Verbindungen ermöglichen können. Unsere Liekedeeler Jubiläumsfeier hat uns darin nochmal bestätigt: Ihr wünscht Euch mehr Hintergrundwissen, v.a. aus der Landwirtschaft. Wer stellt die Produkte her? Was bewegt die Erzeuger:innen, was fordert sie gerade heraus? Was ist die Idee hinter den Produkten? Denn erst so kann eine andere Verbundenheit zu den Lebensmitteln entstehen. Unser Stichwort dazu: Gemeinschaftsaufbau.

Was wollen wir tun? Wir möchten Formate – online und vor Ort – etablieren, die die Lebensmittel und ihre Erzeuger:innen in den Mittelpunkt stellen. Das sind online-Formate wie der Partner-Schnack oder Hofbesuche. Darüber hinaus möchten wir zu Themen wie bspw. Regionalität, Landwirtschaft, Transparenz mit Euch und Expert:innen auf diesem Gebiet in den Austausch kommen.

Unsere Intention: Wir schaffen offene Räume, in denen von inspirierenden Gedanken bis hin zu Kooperationen und Projekten alles entstehen darf. Wir verstehen uns als Raumhalter:innen, verbindendes Element und Impulsgeber:innen.

Unser Motto bleibt: Teilen mit Freu(n)den!